Svenja Braun
Svenja Braun

Archiv 2015 (Januar - Mai)

29. - 31. Mai 2015 - Lehrgang mit Horst Klinghart, Lixhof

 

Inzwischen ist es ja wirklich eine feste Institution geworden, dass Horst zu uns kommt und uns feines, präzises, effektives und pferdefreundliches Reiten beibringt. Die Kurse werden immer voller, sind immer lehrreich und sehr lustig und wir haben einfach immer eine tolle Zeit! Danke, Horst! Wir (und vor allem unsere Pferde) haben Dir sehr viel zu verdanken!

28. Mai 2015 - Teampremiere Kinofilm Hörður, Berlin

 

Auch wenn es vielleicht ein "ganz kleines bisschen irre" war, für weit weniger Stunden Aufenthalt als Hin- & Rückfahrt gemeinsam dauerten, nach Berlin zu reisen, freue ich mich nun trotz verquollener Augen & eines starken Schlafdefizits die Teampremiere des Kinofilms "Hörđur - Zwischen den Welten" besucht zu haben. Um in modernen Worten zu sprechen, hatten wir wohl die Ehre einer 'once-in-a-lifetime-experience', die wir bestimmt nicht vergessen werden: Teil einer Teampremiere (in Berlin) eines Kinofilms sein zu dürfen, an dessen Entstehung man selbst mit seinen Pferden aktiv mitwirken durfte - wow! Danke an unsere Pferde (sorry, aber die gehören natürlich an erste Stelle!) & Steffi Plattner & Ekrem Ergün & ihr gesamtes Team für diese wundervolle Erfahrung!
Und nun nochmal die Aufforderung: Geht im August ins Kino & seht Euch diesen Film an!
Hörđur ist ein sehr realitätsnaher, unkitschiger Film mit tollen Schauspielern, die einen mit sehr überzeugender Schauspielleistung mit auf die Reise der Entwicklung eines jungen türkischstämmigen Mädchens nehmen, welches durch "unser Islandpferd" ihren Platz in der Gesellschaft findet. Und diese Geschichte zu erzählen gelingt dem Film ohne das Klischee des "Mädchenpferdefilms", sondern vielmehr über das Darstellen des steinigen Weges, den man beschreiten muss, um sich selbst zu finden & für das einzustehen & zu arbeiten, an das man glaubt & was man sich erträumt.
Prädikat: zu empfehlen!

 

http://isibless.de/article.cfm?id=11522

26. Mai 2015 - Konstanz

 

Heute Abend habe ich mit Freunden einen Abend in wunderschönen Konstanz am Bodensee verbracht. Sich hin und wieder Zeit für kleine Unternehmungen zu nehmen, ist mir sehr wichtig und wo es sich irgendwie einrichten lässt, versuche ich neben der Arbeit auch "andere Luft" zu schnuppern, um den Kopf immer gut frei zu haben und voller Kraft und Motivation meiner wunderbaren Arbeit nachgehen zu können.

20. Mai 2015 - 1. WM-Qualifikation Kronshof

 

Leider sind Hugo und ich im Gelände gestürzt und Hugo hat sich eine leichte Verletzung zugezogen. Um sie wieder vollständig abheilen lassen zu können, haben wir unseren Start auf dem Kronshof zurückgezogen. Jetzt heißt es in Ruhe abheilen lassen und dann freuen wir uns auf das Turnier in Móarbær!

14. - 17. Mai 2015 - OSI Ellenbach

 

Das erste Turnier des Jahres verbrachten wir in Ellenbach mit vielen Reitschülern, Freunden und lieben Menschen. Danke für die schöne Zeit Euch allen und herzlichen Glückwunsch zu all Euren Leistungen!

Außerdem hatten die Kleinen (Salvör vom Wiesenhof und Kóngur vom Wiesenhof) ihren ersten öffentlichen Auftritt am Wochenende in Ellenbach in den Futurity Prüfungen. Es hat wirklich Spaß gemacht sie vorzustellen! Danke nochmal an den Wiesenhof für das Vertrauen und an Ulli Neddens und Sabine Kämper für die (wieder mal) so tollen Bilder!

08. - 09. Mai 2015 - Kleiner "Betriebsausflug"

Lena und ich haben uns 1,5 Tage genommen, um mal "kurz durchzuatmen". Wir waren einen Abend in Heidelberg, am nächsten Morgen in Tübingen und später noch beim CIC*** in Marbach. Es waren ein paar schöne ruhige Stunden, um neue Kraft zu tanken.

01. - 02. Mai 2015 - Wurzer Rennpasstage

 

Um einen ersten leistungsdiagnostischen Trainingsstand zu bekommen, waren Kai, Ánægja, Alina, Hending, Hugo und ich in Wurz, um Passprüfung und Passrennen zu reiten.

Es war ein gelungener Saisonauftakt! Die Zeiten standen noch nicht so im Fokus, mehr ging es um die Technik und den Ablauf und das ist schon sehr gelungen gewesen! So konnten Hugo und ich bereits jetzt die "8,0" für das Legen erreiten, darauf bin ich sehr stolz! Auch das Passrennen ist sehr gut gelaufen. Jetzt geht es weiter im Training und ich freue mich wie es so weiter läuft.

Kai und Ánægja haben eine neue persönliche Bestleistung mit grandiosen 6,80 Punkten in der Passprüfung aufgestellt. Ich bin so stolz was die beiden bisher schon geschafft haben!

Alina und Hending haben ihr "Passstreckendebut" souverän gemeistert und in ihrem ersten Passrennen über 150 m eine 18er Zeit erreiten können! Gratuliere - weiter so!

Als wir Sonntag bereits wieder zuhause waren, haben Michi und Villimey "die Stellung" gehalten und im Speedpass mit 10,8 Sekunden auch ihren ersten gemeinsamen Auftritt gemeistert! Toll!

24. - 25. April 2015 - Zusatzqualifikation "Tölt in Harmony"

 

Seit diesem Wochenende darf ich die Zusatzbezeichnung "Tölt in Harmony Judge Level 1 - 3" und "Tölt in Harmony Instructor Level 1 - 3" tragen. Wir hatten zwei Tage Seminar mit Trausti Þór Guðmundsson und Lena Lennartsson zum Thema "Tölt in Harmony", der innovativen Wettkampfvariante in Ergänzung zu den bereits geläufigen Ovalbahnprüfungen. Ich freue mich sehr, dieses Thema mehr und mehr unterrichten (im Herbst gebe ich gemeinsam mit Katja Kleer das Bundesjugendtraining zu diesem Thema) und auch auf einigen Turnieren hoffentlich richten zu können. Ich freue mich zu sehen wie sich dieses Konzept entwickeln wird.

18. - 19. April 2015 - Qualitag "Schwere Prüfungen" & Jungpferdematerialprüfung

 

Samstag und Sonntag war ich als Richterin des Qualitages "Schwere Prüfungen" und als Zuchtrichterpraktikantin bei der tags drauf folgenden Jungpferdematerialprüfung auf dem Wiesenhof im Einsatz.

10. - 11. April 2015 - Passförderung Teil II

 

An diesem Wochenende hatten wir zum zweiten Mal in diesem Jahr das Privileg mit der "Passkoryphäe" Guðmundur (Gummi) Einarsson zu trainieren. Wie bereits beim ersten Teil in diesem Jahr war es wieder sehr lehrreich und beeindruckend Gummis Arbeit beobachten zu dürfen und aktiver Teil derselben zu sein. Wir haben sehr viel gelernt, viele interessante Tipps und Tricks gehört, auch viel Lob erhalten (was einen natürlich extrem stolz macht!) und freuen uns nun noch mehr unser neu erworbenes Wissen in unsere Arbeit einzubauen und in dieser Saison so gut wie möglich zu präsentieren!

11. April 2015 - IPM Pferdesport Manager

 

Mich ständig fortzubilden, ist mir ein großes Anliegen und so habe ich mich im Bereich "Pferdesport" bezüglich einer gewissen Weiterbildung umgetan und einen einjährigen Fernkurs zum "IPM Pferdesport Manager" absolviert. Der Kurs hat mir einige neue Aspekte nahe gebracht, die ich in meiner Arbeit rund ums Pferd sicherlich gut einsetzen kann.

07. April 2015 - Jungspunde erstes Mal außerhalb


Heute waren wir bei Vanessa & Thorsten auf Pfaffenbuck II zu Besuch, um mal zu testen, wie sich die "Jungspunde" außerhalb verhalten und sie haben es toll gemeistert. Immer konzentriert und mit Freude bei der Arbeit - es macht einfach so viel Spaß mit den Kleinen zu arbeiten und zu beobachten wie sie Tag für Tag ein bisschen größer und erwachsener werden.

05. April 2015 - Osterritt 2015

 

Bei schönstem Wetter (zwischen zwei ziemlich ungemütlichen Tagen) haben wir vom Lixhof unseren diesjährigen Osterritt abgehalten. Danke an alle, die dabei waren!

03. April 2015 - Erstes Passbahntraining 2015

 

Da wir sowieso mit Anhänger auf den Schurrenhof fuhren, haben wir die Möglichkeit genutzt, auch Ánægja und Hugo zum ersten Mal dieses Jahr auf der Passbahn eine lange Seite zu reiten. Und für Anfang April denke ich, hat das auch schon ganz ordentlich geklappt. Es ist schön zu spüren, wenn das Wintertraining Früchte trägt und so werden wir weiter arbeiten und ganz entspannt sehen was die kommende Saison so bringt...

03. April 2015 - Lehrgangstag "Rennpass"

 

Diesen Freitag mit großartigem Wetter (sogar einen kleinen Sonnenbrand habe ich mit nach Hause genommen) haben Kai und ich genutzt, um einigen Interessierten auf der großartigen Anlage des Schurrenhofes ein paar Ideen für das Rennpasstraining mitzugeben. Von den Anfängen bis in die Feinheiten gab es viele unterschiedliche Situationen zu bearbeiten und ich glaube wir hatten alle viel Spaß und alle haben etwas Wertvolles mitgenommen.

28. März 2015 - Prüfungsturnier mit Videoanalyse

 

Lena (als mein Richterschreiber) und ich haben diesen Samstag auf dem Wiesenhof verbracht und das Kaderturnier des Jugendkaders Baden-Württemberg gerichtet. Wir haben bereits viele sehr gute Leistungen gesehen und freuen uns auf die bevorstehende Saison. Außerdem haben wir (ausnahmsweise mal) gutes Wetter gehabt und einen Tag mit perfektem Wetter verbracht.

21. - 22. März 2015 - Kindertalentförderung des LV BW

 

Zum wiederholten Male durfte ich Samstag und Sonntag erneut die Kindertalentförderung des Landesverbandes Baden-Württemberg mit Alex Degler und Dani Gehmacher auf dem Münzenfelder Hof geben. Drei Reitlehrer, zwölf eingeladene talentierte Kinder, viele schöne Pferde, außerordentlich viele Themen und ein vollgepacktes Programm - so sieht es an diesen Wochenenden immer aus. Wir sind stolz Euch auf Eurem Weg ein kleines Stück begleiten zu dürfen und freuen uns sehr Euch wiederzusehen!

Es war eine tolle Zeit - bis zum nächsten Mal!

14. - 15. März 2015 - Teil II Töltlehrgang Horst Klinghart

 

Der zweite Teil des Töltlehrganges für die "Ü21 Perspektive BW" fand an diesem Wochenende bei uns auf dem Lixhof statt. Ich kann gar nicht oft genug wiederholen was für ein (ich nutze mal ein aktuelles Zitat einer Teilnehmerin) "Zauberer" Horst im Reitunterricht ist. Neben der großen Harmonie zwischen Pferd und Reiter, die durch erklären anstatt fordern entsteht und natürlich unsere oberste Priorität ist, bekommt man gleichzeitig noch große, raumgreifende Schritte, hohes Tempo, Geschmeidigkeit und äußerste Leistungsbereitschaft als Sahnehäubchen geschenkt. Wir sind so froh, dass wir Horst als unseren Trainer seit so vielen Jahren haben dürfen und jede Reitstunde bei ihm ist ein wahres Erlebnis! Danke dafür! Außerdem hatten Kai und ich die große Ehre, Horsts selbstgezogenen Hengst "Tjörvi vom Brandenbüsch", den er mitgebracht hatte, reiten zu dürfen. Ein so schön ausgebildetes, weiches, geschmeidiges, kraftvolles und ausdrucksstarkes Pferd ist ein wahrer Genuss, danke auch für diese tolle Erfahrung und das Vertrauen in unsere reiterlichen Fähigkeiten!

Zusätzlich hatte am Sonntag auch noch unsere Mutter Geburtstag und wir hatten alle zusammen eine großartige Zeit - so viel gelacht habe ich schon lange nicht mehr! Horst wird im Mai das nächste Mal bei uns sein - wir freuen uns!

Und wer Interesse hat, kann gerne einmal vorbeikommen und zusehen oder natürlich selbst mitreiten - meldet Euch bei uns! Es lohnt sich auf jeden Fall!

06. - 08. März 2015 - Europameisterschaft auf Eis, Berlin

 

In diesem Jahr hatte ich die schöne Aufgabe, meiner Schwester als "TT" zu dienen. Sie und ihre selbstgezogene  Ánægja starteten im Speedpass auf der Ice Horse 2015. Neben dem unglaublichen Spaß, den man auf Eis einfach immer hat, schafften die zwei zuerst einmal den Einzug ins Finale und dann im Finale selbst noch einen sensationellen 7. Platz im Endklassement. Ich bin so stolz auf die Leistung der beiden, das habt Ihr richtig toll gemacht!

01. März 2015 - Die isländischen Meister

 

3 sehr schillernde Persönlichkeiten der Islandpferdeszene plus Moderator Henning Drath unterhielten die Teilnehmer aufs Beste!
Schnell wurde klar: die "Isländischen Meister" haben uns was zu sagen und möchten dies auch tun! Henning hatte manchmal fast Mühe, den Redefluss zu stoppen, um den Zeitplan einhalten zu können, auch wenn alle gerne und auch gerne länger zugehört hätten!
Authentische Referenten mit Spaß an der Sache, Anekdoten aus den Lebenswegen, lustig anzuhören, aber immer auch lehrreich.
Wo waren wir? "Team Junge Züchter - Die isländischen Meister"!
Benni Lindal, der - wie er sagte, nie Reitlehrer werden wollte, aber die Schüler wollten ihn einfach haben (was man nach dem heutigen Tag sicher verstehen kann)!
Kóki Ólason, der nicht auf die Ersatzbank will und den Spaß mit dem Pferd in den Vordergrund stellte und dem es so wichtig ist, die Seele des Pferdes zu lesen.
Höski Aðalsteinsson forderte Geduld als oberstes Gebot, räumte aber ein, dass man das erst im Laufe seines Lebens wirklich begreift und umsetzen kann.
Nach einer Vorstellungsrunde der Referenten und ihrer Ideen folgte eine Vorstellungsrunde der Teilnehmer, in der viel gelacht wurde und die Bedeutung von Gutscheinen für Reitstunden große Bedeutung für neue Fans des Islandpferdes und auch mancher Beziehung erlangte.
Wie immer wurden wir super bewirtet - im Gästehaus des Wiesenhofs ja fast "selbstverständlich" - lecker war's und gemütlich und das trug sicher auch einiges zu der tollen Atmosphäre bei!
Nach dem Mittagessen ging es in die Reithalle und in den Zirkel, wo Benni uns eindrucksvoll seine Art, mit den Pferden zu arbeiten, demonstrierte! So wünschen wir uns Reiter und Pferde! Sensibel, freudig und STOLZ! Mit leichter Hand an leichter Zügelführung - wäre das mal auf den Turnieren auch immer so!
Höski und Kóki kommentierten die Arbeit von Benni, alle waren sich einig!
Danach teilte Henning die Teilnehmer in drei Gruppen auf und jede Gruppe konnte einen der Referenten "löchern" und fragen, zuhören, etc.
Gruppen und Referenten wurden durchgetauscht, bis alle Gruppen mit allen Referenten alle Fragen gefragt hatten, alle Informationen ausgetauscht waren, alles Wissenserte erfahren war!
Langanhaltender Applaus zeigte am Ende der Veranstaltung, dass alle zufrieden waren!
Danke an Höski, Benni und Kóki und an Henning für die perfekte Moderation!
Ebenso danke an den Wiesenhof, dass wir zu Gast sein durften und an das Gästehaus für die perfekte Lokalität!

21. - 22. Februar 2015 - Richterfortbildung und - tagung

 

An diesem Wochenende fand die Sportrichterfortbildung und -tagung 2015 auf dem Gestüt Ellenbach statt. Auch in diesem Jahr soll wieder viel Wert auf das harmonische Zusammenspiel zwischen Pferd und Reiter wert gelegt werden. Zu diesem Thema referierte Dr. Susanne Braun und außerdem arbeiteten wir in einem Workshop des Sportpsychologen Moritz Anderten daran wie wir als Richter unsere mentale Stärke aufrechterhalten und verbessern können.

18. - 19. Februar 2015 - "Mit Freude auf die Passstrecke"

 

Ziemlich coolen, talentierten & motivierten jungen Passnachwuchs durfte ich mit Dani zusammen an diesen zwei Tagen auf dem Münzenfelder Hof unterrichten. Das Thema liegt mir natürlich besonders am Herzen & so hatten wir besonders viel Spaß! Ich hoffe ich treffe Euch auf der Passstrecke oder im Fünfgang wieder. Toll wart Ihr!

14. - 15. Februar 2015 - Passförderung Teil 1

 

Am Valentinstagswochenende durften meine Schwester und ich (obwohl wir den Reihen des Jugendkaders entwachsen sind) und zwei weitere Reiterinnen unseres Hofes (die noch im Jugendkaderalter sind), Ari Fiedler und Alina Frank, am ersten Teil der Passförderung des Jugendkaders Baden-Württemberg mit dem berühmten Guðmundur Einarsson teilnehmen. Gummi ist für meine Schwester und mich eine Art Idol was das Passreiten und besonders das Reiten der Passprüfung angeht und so ist es für uns eine besondere Ehre von ihm wertvolle Tipps zum Passreiten erhalten zu dürfen. Wenn man dann zusätzlich noch sehr großes Lob und Komplimente über Pferde, Ausbildung und Reitstil bekommt, ist das natürlich umso toller, wenn "DER Gummi" das sagt. (Zitat Gummi: "Girls, start making some mistakes. Otherwise I immediately have to go home to train my horses!") ;-) Wow! Wir freuen uns schon auf den zweiten Teil, der im April auf dem Schurrenhof stattfinden wird. Danke, Gummi, danke, LV BW, dass wir teilnehmen durften!

31. Januar 2015 - Mentales Training

 

Um mental frisch gestärkt in die neue Saison zu starten, hatte ich einen Termin mit Dr. Gaby Bußmann, der großartigen Sportpsychologin, mit welcher ich seit vielen Jahren zusammen arbeite.

31. Januar - 01. Februar 2015 - Töltlehrgang "Ü 21" Teil 1

 

Die neu gegründete "Ü 21 Perspektive BW" organisierte für dieses Jahr unter anderem einen Zweiteiler zum Thema "Tölt". Teil 1 fand auf dem Wiesenhof statt, Teil 2 wird bei uns zuhause auf dem Lixhof stattfinden. Von unserem Hof mit dabei waren Johanna, Lena, Kai und ich und ich hatte Hugo und Snillingur mit. Danke an den Landesverband Baden-Württemberg für diese großartige Fortbildungsmöglichkeit!

18. Januar 2015 - Seminar "Trainingslehre, Trainingsplanung & Leistungsdiagnostik"

 

Wir, die Mitglieder der neu gestalteten "Ü21 Perspektive BW", hatten am Sonntag die großartige Gelegenheit ein Seminar bei Markus Scharmann zum Thema "Trainingsplanung, Trainingsgestaltung & Leistungsdiagnostik" zu erleben. Das Wissen, welches wir uns aneignen konnten, werden wir in unser Training einbauen & hoffentlich zum Ende der Saison all unsere gesetzten Ziele positiv abschließen können. Vielen Dank an Markus für diesen enthusiastischen, motivierten & motivierenden & hochkompetenten Vortrag, bei welchem immer Raum für Fragen & Interaktionen war.

12. Januar 2015 - Kalter Markt

 

Auch in diesem Jahr waren wir wieder mit einigen Reitern beim historischen Umzug des traditionellen Kalten Marktes in Ellwangen dabei.

10. Januar 2015 - isibless Party

 

So toll fängt das neue Jahr an - ich bin so dankbar! Die isibless-Leser haben Hugo und mich auf den 3. Rang der "Passreiter des Jahres" gewählt. Vielen, vielen Dank für Eure Anerkennung und Bestätigung, das ehrt mich sehr! Jetzt geht es weiter in die nächste Saison und wir freuen uns auf alles was da so kommen mag!

02. - 04. Januar 2015 - Reitlehrgang mit Horst Klinghart

 

Als toller Auftakt des neuen Jahres besuchte uns Horst dieses Jahr gleich zu Beginn. Über das Jahr verteilt werden wir weiterhin mit Horst einige Veranstaltungen abhalten, wir freuen uns schon!

01. Januar 2015 - Auf geht's...

 

Wir haben den Jahreswechsel spontan in München gefeiert und stürzen uns nun hochmotiviert in ein "magisches 2015"! Wir wünschen Euch nur das Beste!

* PFERDEWIRTSCHAFTSMEISTER      SPEZIALREITWEISEN GANGREITEN

* IPZV TRAINER A

* ZUSATZQUALIFIKATION BEWEGUNGSTRAINER ECKART MEYNERS

* ZUSATZQUALIFIKATION API-LEHRGANGSLEITER

* IPZV JUNGPFERDEBEREITER

* INTERNATIONALER SPORTRICHTER

* IPZV SPORTRICHTER A-LIZENZ

* IPZV API PRÜFER A-LIZENZ

* IPZV HESTADAGARRICHTER

* TÖLT IN HARMONY RICHTER & TRAINER LEVEL 1-3

Hier finden Sie mich:

Islandpferdegestüt Lixhof

 

Svenja Braun
Schönbronn 47
73499 Wört

Kontakt

Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie mir unter / an

 

+49 171 538 6285

 

oder schreiben Sie mir eine E-Mail an

 

svenja.braun@gmx.de

Aktualisiert am:                          16. JULI 2019

MEINE HUFSCHMIEDE:

Birga Wild & Andreas Rimkus & Stefan Kohlmann

MEINE SITZSCHULUNG:

Claudia Butry

http://neuesreiten.de/

MEIN TRAINER:

Horst Klinghart, Islandpferdegestüt Brandenbüsch

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Svenja Braun