Svenja Braun
Svenja Braun

Archiv 2016 (Juni - Dezember)

29. - 30. Dezember 2016 - Basispass

 

An diesen zwei Teilen fand mit einer Menge sehr fleißiger, interessierter und motivierter Teilnehmer der erste Teil des Basispasses statt. Das macht Spaß!

24. Dezember 2016 - Frohe Weihnachten ...

 

... und ein paar ruhige Tage wünsche ich!

03. - 04. Dezember 2016 - Planfußung-das "A" & "O" ...!

 

Der Lehrgang bei Birga und Horst, der zugleich als Trainer- und Richterfortbildung des IPZV anerkannt war, begann mit einer theoretischen Einführung in das Thema Anatomie, Knochen, Muskeln und Sehnen, Bewegungsphasen des Beines, Trachtenfußung, Zehenfußung … samt wichtigem Begriff der „Planfußung“. An der frischen Luft wurden 4 Pferde im Stand und im Schritt betrachtet - wie stehen sie, wie ist der Ellbogen gelagert, wie fußen sie auf, wie führen sie die Gliedmaßen, was wünscht man sich anders?

Starke Erwähnung fand bei den Kursleitern, dass es immer auf den Verwendungszweck des Pferdes ankommt, man auch oft Kompromisse eingehen muss. Die Pferde wurden anschließend auf der Ovalbahn geritten gezeigt und dabei von vorne und von hinten gefilmt. Zurück im Seminarraum, schauten sich alle Teilnehmer die Videos gemeinsam an, besprachen sie mit Birga und Horst und erarbeiteten die durch optimierten Beschlag zu erzielenden Änderungen.

Birga zeigte den Kursgästen in der Schmiede schier unendlich viele Hufeisen, orthopädische Beschläge, Traber- und Galopper-Eisen, unterschiedliche Polstermaterialien, Platten und Ringe. Um tatsächlich mal einen Eindruck davon zu bekommen, wieviel Gewicht unsere Pferde permanent unter ihren Füßen tragen und wie der Unterschied z.B. von 8er und 10er Eisen bei gleicher Größe ausfällt, wurde dann auch alles gewogen. Wahrhaft erstaunlich, welches Volumen und Gewicht solch ein Beschlag annehmen kann.

Um festzustellen, auf welchem Boden verschiedene Stollen oder Stifte wirken, legte Birga kurzerhand ihre Hände auf die entsprechenden Eisen und „rutschte“ - oder auch nicht - über den Boden. Dasselbe durften die Teilnehmer ausprobieren. Anschließend wurden die zuvor gezeigten Pferde nach eingehender Analyse wieder umbeschlagen, nochmal geritten und gefilmt … verblüffend, was das ausgemacht hat!

Da war plötzlich soviel mehr Lockerheit und Losgelassenheit, die Pferde änderten ihren Blick, da es ihnen schlicht und ergreifend leichter fiel, vorwärts zu laufen. Auch das Plus an Planfußung kam hier wieder ins Spiel - eine deutlich bessere, ökonomischere Führung der Gliedmaßen und nicht zuletzt eine erheblich niedrigere Verletzungsgefahr durch Streichen oder Greifen. Das alles waren Pferde, die schon „gut" geritten waren, die über eine solide Ausbildung verfügen, die gut bemuskelt sind und eine Trachtenfußung hinbekommen. Und dennoch: das Fine-Tuning war enorm wertvoll.

Immer wieder stellten Birga und Horst klar, dass Beschlag, Ausbildung und Reiten Hand in Hand gehen müssen, dass sich eine gute Arbeit des Schmieds nur dann „lohnt“, wenn der Reiter diese auch wertschätzen kann. In jedem Falle rieten die beiden dazu, dass Schmied und Reiter möglichst intensiv miteinander über das „behandelte“ Pferd sprechen sollten. Auch an den Amboss durften die Teilnehmer selbst treten und z.B. mit eigener Kraft Hufeisen weiten. Ein „heißes“ Erlebnis!

Wie die Kursgäste schon während der Schulung und auch im Nachgespräch bekundeten, fanden sie die beiden hochengagierten Lehrgangsleiter schlicht herausragend und sehr gut vorbereitet, es gefielen ihnen neben den Praxis-Tipps auch die passend ausgewählten Videos und so manch verblüffendes Foto zu den vorgestellten Themen. In jedem Falle sei eine große Leidenschaft für diese so wichtigen Inhalte spürbar gewesen („Birga ist sensationell - sie lebt Beschlag“ … „Horsts Akribie und die Vermittlung dieser Prioritäten war einfach genial“).

Ganz bestimmt werden die Teilnehmer künftig noch genauer und mit höherer Sensibilität für die Themen Beschlag und Stellung auf ihre Pferde achten. Aufgrund des enormen Interesses gibt’s zu diesem Lehrgang bereits einen zweiten Termin im Februar, und auch dieser ist schon jetzt komplett ausgebucht - kein Wunder!

18. - 20. November 2016 - Lehrgang mit Horst Klinghart

 

Ein weiteres Mal war Horst Klinghart zu Gast bei uns. Dieses Mal haben wir uns um das Thema "Stemmen" gekümmert und wieder einmal waren die Ergebnisse mehr als beeindruckend. Salvör fand das Projekt auch sehr gut und hat toll mitgearbeitet (siehe Bild oben).

17. November 2016 - Radio 7 Vereinschallenge

 

Nachdem wir es zum zweiten Mal bei der Radio 7 Vereinsmeisterschaft bis in die Challengephase geschafft haben, war der Tag heute gekommen. Leider waren wir aufgrund des kurzfristigen Termins personaltechnisch "etwas" in der Unterzahl und mussten uns schließlich den Narren aus Ebnat im "Auf-den-Rädern-einer-Mülltonne-rückwärts-um-die-Wette-fahren" knapp geschlagen geben. Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen viel Erfolg in der nächsten Runde. Wir hatten trotz unserer Niederlage viel Spaß!

16. November 2016 - Richtausschusssitzung

 

Im Rahmen meiner Mitgliedschaft im Richtausschuss des IPZV haben wir am heutigen Abend über viele spannende Themen gesprochen, die die Belange der Richter und Turnierreiter des IPZV angehen. Ich freue mich auf die nächste Saison und bin gespannt was sie bringt.

27. Oktober - 01. November 2017 - Consumenta

 

Und ein weiteres Jahr waren wir als Showteam Teil der Faszination Pferd auf der Consumenta in Nürnberg. Dieses Mal inklusive - "Lixhof meets Lorenzo" (siehe Bild) ;) ...

22. - 23. Oktober 2017 - Bundesjugendtraining

 

Zum sehr wichtigen Thema "Bodenarbeit" durfte ich an diesem Wochenende wieder einmal das Bundesjugendtraining des Landesverbandes Baden-Württemberg begleiten. Danke an alle, es war ein schönes Wochenende!

15. Oktober 2017 - Fotoshooting

 

Heute war die hoch talentierte Danny Greis erneut hier zu Gast, um schöne Fotos von uns allen zu schießen. Guckt Euch die herausragenden Ergebnisse selbst an - wir sind jedes Mal sooo begeistert, danke Danny!!

08. - 09. Oktober 2016 - Jugendausschusssitzung, Wiesenhof

 

Am ersten Oktoberwochenende fand die Sitzung des Jugendausschusses auf dem Wiesenhof statt.

Einen großen Diskussionspunkt stellte die im Frühjahr stattgefundene Mitgliederbefragung dar. Es wurden gute Vorschläge erarbeitet und die daraus folgende Arbeit entsprechend verteilt, damit die Wünsche der Befragten entsprechend umgesetzt werden können.

Eines ist sicher - das Ressort Jugend hat den Auftrag angenommen!

Alle Neuerungen im Jugendbereich werden in der Verbandszeitschrift DIP Januar 2017 veröffentlicht.

07. Oktober 2016 - Vortrag

 

Heute Abend besuchten wir mit einer großen Truppe einen Vortrag vom ehemaligen Wettkampf-Freiwasserschwimmer Thomas Lurz zum Thema "Auf der Erfolgswelle schwimmen". Ich finde es immer unheimlich interessant, einen Einblick in andere Sportarten zu bekommen. Man kann immer etwas lernen ...

17. - 18. September 2016 - Vereinsmeisterschaft Südbayern

 

Dieses Wochenende habe ich - bei leider unfassbar regnerischem Wetter - als Richterin auf dem Oedhof verbracht. Danke für die EInladung - nächstes Mal wünsche ich uns allen besseres Wetter ...!

08. - 10. September 2016 - Gæðingakeppnimeisterschaft, Aegidienberg

 

Sasi, Kai und ich waren mit Venus, Gýmir, Salvör und Þrenna in Aegidienberg. Wie jedes Mal war es eine ausgezeichnete Veranstaltung (dieses Mal sogar mit herausragendem Wetter), die uns sehr viel Freude bereitet hat. Danke schön!

02. - 04. September 2016 - Vereinsmeisterschaft RPS, Grenzlandhof

 

Dieses Wochenende habe ich als Richterin auf dem Grenzlandhof im Saarland verbracht. Danke für die Einladung, es war wieder einmal sehr schön!

15. - 21. August 2016 - Mitteleuropäische Meisterschaft, Saarwellingen

 

Nach unserer zusätzlichen Nacht in Saarwellingen aufgrund unserer Autopanne (danke nochmal von Herzen an all die lieben Helfer!) sind auch wir nun gut Zuhause angekommen & Hugo freut sich über Weide, Gras & Kumpels.
Nach einer tollen Passprüfung auf der MEM, in der Hugo & ich in diesem hochkarätigen Starterfeld Vierte werden konnten, tat sich Hugo in Passrennen & Speedpass einfach sehr schwer mit dem anspruchsvollen Geläuf klar zu kommen.
Aber nach kurzer Enttäuschung grämen wir uns selbstverständlich nicht, sondern üben einfach weiter, sammeln weitere Erfahrung & haben Spaß bis es beim nächsten Mal wieder besser klappt. Wir freuen uns darauf!

05. - 07. August 2016 - Lehrgang mit Horst Klinghart

 

Neben dem (wie selbstverständlich immer) hervorragenden Unterricht gab es dieses Mal auch Lagerfeuer, Stockbrot, Waffeln grillen und Sternschnuppen. Tolles Rundum-Programm!

Herzlichen Glückwunsch!

 

Ich bin selbstverständlich auf alle breitensportlichen wie turniersportlichen Erfolge & die Entwicklung aller meiner Reitschüler sehr stolz, aber ich möchte den aktuellen Anlass einmal nutzen, um zweien meiner "Schützlinge" besonders herzlich zu gratulieren - Anja Lehner zu ihrer Qualifikation und ihren tollen Leistungen auf dem FEIF-Youth-Cup 2016, auf welchem sie das deutsche Team bereichern durfte und Alina Frank, die mit ihrer Hending auf der Deutschen Jugendmeisterschaft einige Platzierungen erreichen konnte.

Toll gemacht! Ich bin stolz, Euch auf Eurem Weg begleiten zu dürfen!

31. Juli 2016 - Sportmotorischer Test für Reiter

 

Zum wiederholten Male haben wir (nach dem Vorbild der FN) heute nicht die Fitness unserer Pferde in den Vordergrund gestellt, sondern unsere eigene mal getestet und gefördert. Nach einem festgelegten Katalog wurden alle Aufgaben nacheinander durchgeführt und später zur individuellen Evaluation ausgewertet. Wir wissen jetzt alle wo unsere aktuellen körperlichen Stärken und Schwächen liegen und woran wir arbeiten müssen, um noch besser auf unsere Pferde eingehen zu können.

17. Juli 2016 - Deutsche Meisterschaften, Gestüt Schlossberg, Zachow

 

Warum bin ich so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich, so ausgesprochen fröhlich ...?! 
Weil ich einfach das Glück habe, die tollsten Pferde reiten, ausbilden & vorstellen zu dürfen! 
Diese DIM haben mich die beiden tollen Füchse einmal mehr überwältigt mit dem was sie mir geschenkt haben!
Vier Starts & viermal unter den Top 4 - Wahnsinn! 
Hugo konnte Bronze im Speedpass, Bronze im Passrennen 250 m (22,76 Sekunden) & Platz 4 in der Passprüfung (7,59 Punkte) erreichen. Außerdem gehören wir Zwei zur deutschen Equipe auf der Mitteleuropäischen Meisterschaft im August!
Und mit Sally dürfen wir uns über Platz 4 in der Futurity Tölt der Sechsjährigen freuen! 
Ich weiß nicht was ich sagen soll - danke! Ihr macht mir jeden Tag so viel Spaß zu reiten! 
Und Gratulation an all meine Mitreiter zu Euren tollen Leistungen!

Futurity DIM Qualifikation

 

Juhuuuuuu! Die tolle Salvör vom Wiesenhof ist unter den besten fünf sechsjährigen Futurity-Töltern im Jahr 2016 & damit mit 7,80 Punkten für die DIM qualifiziert! Ich bin so stolz auf dieses wunderbare Pferd & danke dem Wiesenhof für das entgegengebrachte Vertrauen & dass ich so viel Ruhe, Sorgfalt & Geduld in ihre Ausbildung stecken darf!

01. - 03. Juli 2016 - WR Münzenfelder Hof

 

Und ein erneutes Richtwochenende liegt hinter uns. Dieses Mal war ich als Chefrichterin auf dem Münzenfelder Hof im Einsatz. So ein engagiertes und motiviertes Helferteam und viele tolle Ideen der Gastgeber haben es zu einem anstrengenden, aber schönen Wochenende gemacht! Bis zum nächsten Mal, ihr Lieben!

25. - 26. Juni 2016 - OSI & Hestadagar Kalletal

 

An diesem Wochenende war ich als Chefrichterin beim OSI und Hestadagar Kalletal eingeladen - schön war es bei Euch und schade, dass ihr so Pech hattet mit dem Wetter am ersten Tag ...

18. - 19. Juni 2016 - Bewegungstraining nach Eckart Meyners

 

Und wieder einmal war Claudia Butry bei uns auf dem Lixhof zu Gast. Unterhaltsam und lehrreich optimierte sie erneut unseren Sitz und unsere Einwirkung. Es hat viel Spaß gemacht (und teilweise auch sehr weh getan, wenn man an "DIE" Problemstellen ging) und wir hoffen, dass wir mit weiterem Turnen noch bessere und präzisere Hilfen geben können. Wir freuen uns auf das nächste Mal! (Aber erst, wenn der Muskelkater abgeklungen ist ...)

12. Juni 2016 - Turniervorbereitungslehrgang

 

Heute durfte ich mit 11 motivierten Teilnehmern bei leider mäßig schönem Wetter auf dem Münzenfelder Hof einen Turniervorbereitungslehrgang abhalten. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, Euch sowohl Tipps für die optimale Vorstellung auf dem Turnier zu geben als auch Ideen für die weitere Ausbildung Eurer Pferde zu liefern. Danke an den Münzenfelder Hof als Gastgeber und danke an Alena-Marei, Ninika, Jan, Angelika, Simone, Kara, Thorsten, Janine, Dani und Tina! Ich freue mich, Euch bald mal wiederzusehen!

* STUDENTIN B.A. SPORTWISSENSCHAFTEN

* PFERDEWIRTSCHAFTSMEISTER      SPEZIALREITWEISEN GANGREITEN

* IPZV TRAINER A

* ZUSATZQUALIFIKATION BEWEGUNGSTRAINER ECKART MEYNERS

* ZUSATZQUALIFIKATION API-LEHRGANGSLEITER

* IPZV JUNGPFERDEBEREITER

* INTERNATIONALER SPORTRICHTER

* IPZV SPORTRICHTER A-LIZENZ

* IPZV MATERIALRICHTER

* IPZV API PRÜFER A-LIZENZ

* IPZV HESTADAGARRICHTER

* TÖLT IN HARMONY RICHTER & TRAINER LEVEL 1-3

Hier finden Sie mich:

Islandpferdegestüt Lixhof

 

Svenja Braun
Schönbronn 47
73499 Wört

Kontakt

Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie mir unter / an

 

+49 171 538 6285

 

oder schreiben Sie mir eine E-Mail an

 

svenja.braun@gmx.de

Aktualisiert am:                          13. September 2019

MEINE HUFSCHMIEDE:

Birga Wild & Andreas Rimkus & Stefan Kohlmann

MEINE SITZSCHULUNG:

Claudia Butry

http://neuesreiten.de/

MEIN TRAINER:

Horst Klinghart, Islandpferdegestüt Brandenbüsch

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Svenja Braun